Gästebuch

 

Das Gästebuch ist ein Platz, in das  Besucher Grüße oder kleine Nachrichten hinterlassen können.

Kommentare: 54
  • #54

    Günter Meyer (Sonntag, 11 Juni 2017 16:42)

    Antwort auf die Frage von Nicolaus Fuchs
    Die ersten Bilder vom Treffen in Travemünde sind auf der Hompage.
    Viel Freude damit.

  • #53

    Brumm, Wilfried (Freitag, 02 Juni 2017)

    Kennung der DEUTSCHLAND A59:
    bis 11-1981 DBWH
    ab 12-1981 DRAW

    Mir ist aber bislang nicht klar, warum die Kennung geändert werden mußte.
    Was wurde damals "neu sortiert"? Wer weiß darüber mehr?
    Beste Grüße
    Wilfried B. (ex 41er)

  • #52

    Horst Schnaars (Freitag, 02 Juni 2017 09:23)

    Ein Fehler hat sich eingeschlichen. Das Rufzeichen der Deutschland war DBWH und nicht dbwd !!

  • #51

    Horst Schnaars (Donnerstag, 01 Juni 2017 17:21)

    Habe die 32AAR mitgemacht.War FU21 und erinnere mich noch gut an OMaat Dost, Dieter Baumann und besonders an Pit Peukmann. Alles Fu21ger. Unser Rufzeichen damals DBWD
    Die Bilder von Achim Flögel sind super und ich habe viele Erinnerungen auffrischen können.
    Heute lebe ich auf einer kleinen Insel im Indischen Ocean.
    Grüße von der Sonnenseite dieser Erde Horst DJ9ZX

  • #50

    Nikolaus Fuchs (Donnerstag, 01 Juni 2017 09:52)

    Moin zusammen!!
    Leider konnte ich aus gesundheitlichen Gründen nicht an dem
    Treffen in Travemünde teilnehmen.
    Meine Frage ist, ob es vielleicht wieder tolle Bilder gibt, wie in den Vorjahren??

    Bleibt gesund!!!

  • #49

    rainer muss (Sonntag, 07 Mai 2017 11:39)

    hi
    habe zufällig ss deutschlang gesucht und diese seite gefunden.war mit auf der AAR41
    habe 7Z2 erkannt und alle meine kameraden von damals,war in masbalomas am pool
    es kommen erinnerungen hoch.
    danke
    damals gefr.ua rainer muss pumpenmeistergast

  • #48

    Axel Buhles (Samstag, 06 Mai 2017 09:32)

    Ich wünsche allen Kameraden ein schönes Ehemaligentreffen in Travemünde.

  • #47

    Edmund Essl (Montag, 24 April 2017 14:18)

    @ Norbert Exner:

    Bin mit dir zusammen gafahren. Unteranderem mich Bernd "Bernie" Münchow,
    Georg "Schorsch" Klein, Stefan Stütz und anderen.
    Meld Dich gerne mal bei mir under: eddi-holstein@gmx.de oder über Facebook.

    Gruß aus Kiel Eddi

  • #46

    Marc Deliga (Dienstag, 07 März 2017 23:37)

    Moin Kameraden,
    67./68. AAR. Ölfuß.
    Der Dienst auf der A59 war von besonderer Qualität. Ich erinnere mich gerne an das kameradschaftliche Verhältnis und die Herbststürme des Atlantiks. Ich grüße alle, die dabei waren und vor allem die Jungs von der Steuerbordwache.
    Matrose Marc Deliga

    P.S.: Klaus Klein, Andreas Böhmer alias Bommel, Lewucha, Keunecke: Würde mich interessieren, wie es euch geht.

  • #45

    Helgo Malorny (Dienstag, 31 Januar 2017 17:50)

    Nun, nach weiterer Durchsicht der Homepage, sehe ich, dass Kalli Finck im November 2016 ebenfalls von uns gegangen ist. Sein Tod macht mich sehr betroffen.
    Ich habe eine sehr gute Erinnerung an unsere gemeinsame Zeit im KW Mitte.

  • #44

    Dieter Pommerenke (Montag, 30 Januar 2017 15:29)

    Ich war OMaat MM42 und wurde am 01.06.1963 auf Schulschiiff Deutschland versetzt und habe die 29.AAR mitgemacht.

  • #43

    Helgo Malorny (Sonntag, 29 Januar 2017 21:39)

    Bin seit längerer Zeit mal wieder auf unserer Seite und muss erfahren, dass Hartmut seine letzte Reise angetreten hat.
    Es macht mich traurig und berührt mich sehr.

  • #42

    Wilhelm Brandl (Montag, 09 Januar 2017 18:57)

    Ich bin durch Zufall auf diese Seite gestoßen. Einfach toll gemacht. Ich war auf der Deutschland und habe die 38. AAR mitgemacht. Es sind schöne Erinnerungen. Leider habe ich keine Bilder da meine Kamera kaputt war. Ich hatte mir eine von einem Kameraden geliehen. Nach der Fahrt sollte ich die Bilder bekommen, aber wir hatten uns sofort aus den Augen verloren. Schade.
    Allen noch ein Erfolgreiches und Gesundes 2017.

  • #41

    Eberhard Sutor (Sonntag, 01 Januar 2017 12:50)

    Danke an die Kameraden und Kameradinnen die den letzten Weg mit Hartmut Fritzsche in Ziethen gegangen sind. Er war eine Seele des Vereins und wird in unseren Erinnerungen unvergessen bleiben.

    Euch zu sehen hat meine Vorfreude auf Travemünde noch verstärkt.
    Wir sind ein toller Verein.

    In diesem Sinne ein erfolgreichen Start ins 2017. Glück, Gesundheit und Zuversicht im Neuen Jahr.

  • #40

    Bernd (Freitag, 30 Dezember 2016 12:32)

    Hartmut ruhen in Frieden,
    Du bist nicht von uns gegangen, sondern nur vor uns,
    es war schön Dich gekannt zu haben.......

  • #39

    Ralf Dieter Ladwig (Sonntag, 25 Dezember 2016 20:39)

    Ahoi !
    Ich war als Hauptgefreiter (Ortung) bei der 63./64 und 65 AAR mit dabei ! Es war eins der prägendsten Erlebnisse in meinem Leben und ich würde sofort wieder ablegen ! Da ich in Bordesholm bei Kiel wohne , habe ich Gott sei Dank noch einen Bezug zur See .Gibt es noch weitere Vereinsmitglieder , die auf o.g. Fahrten mit dabei waren ? Bin erreichbar unter ralf@architekt-ladwig.de .
    Ralf Dieter Ladwig

  • #38

    Jürgen Bode (Freitag, 23 Dezember 2016 19:31)

    Möge Hartmut auf der letzten Fahrt die Ufer erreichen, die er sich vorgestellt hat.
    Es war schön ihn gekannt zu haben und ich werde gerne an ihn denken.
    Fare well!

    Jürgen

  • #37

    Gertrud und Frank Hannes Ponelies (Mittwoch, 21 Dezember 2016 20:33)

    Möge Hartmut in Frieden ruhen.
    Der Anker fällt, das Schiff liegt still
    jetzt ruh dich aus, weil Gott es will.
    In stiller Trauer.
    Einmal sehen wir uns wieder.
    Mach´s gut, da wo du jetzt bist.
    Mütze ab und 3x in Gottes Namen

    Gertrud und Frank-Hannes Ponelies
    Schulschiff Deutschland

  • #36

    Manfred Pfeil (Mittwoch, 21 Dezember 2016 19:27)

    eine sehr schöne Seite
    Als Vorsitzender der Vereinigung der Marineoffiziere Crew X69 bin ich als ehemaliger Berufsoffizier zwar nicht auf der Deutschland gefahren, habe aber die Deutschland von Bord der Ruhr beobachten können.
    Eine wirklich gelungene Webseite - Bravo Zulu.

    Mit kameradschaftlichen Grüßen
    Manfred Pfeil

  • #35

    Wilfried Brumm (Dienstag, 20 Dezember 2016 14:38)

    Es ist geschafft!  Die aktuelle 3. Überarbeitung und Ergänzung der Erinnerungs-Sammlung  > SEEKLAR < mit jetzt aktuell 768 Seiten ist fertig und hat Herbert Bergmeier heute mit der Post bekommen. Viel Spaß beim Stöbern - und hoffentlich viele Erinnerungen an die Zeit an Bord. Eure Erinnerungen möchte ich in die nächsten Überarbeitung gerne einbauen - Also:  HER mit euren Notizen, und Berichten vom Leben an Bord Ich grüße alle Ehemaligen und ihre Familien herzlich zum kommenden Weihnachtsfest und wünsche euch für 2017 Frieden und Zufriedenheit: Möge die Welt friedlicher werden!

  • #34

    Peter Niebergall (Donnerstag, 15 Dezember 2016 15:15)

    Hallo Kameraden, ich habe die 38.AAR mit machen dürfen, was ein einmaliges Erlebnis war. Ich wünsche allen gesegnete Weihnachten und ein glückliches Jahr 2017. Ich hatte gelesen das eine Liste der Besatzung der 38.AAR gesucht wird.
    Wir konnten am Ende der Reise ein Buch erwerben wo auch im hinteren Teil
    eine Namensliste der Besatzung ist.

  • #33

    Fuchs Nikolaus, OMt alter Art (Donnerstag, 08 Dezember 2016 03:24)

    Moin Herr Färber,
    leider sind keine Bilder von mir, von der 38. AAR, hier im Netz.
    Aber wenn Sie die Bilder von der 37. , von Hans Uwe Schneider,
    Bild 17 links anklicken, bin ich der, der hinter dem Kameraden hockt,
    der gerade eine Spritze Antilästertinktur verabreicht bekommt.
    Liebe Grüsse!!
    N. Fuchs

  • #32

    faerber,rudi (Mittwoch, 07 Dezember 2016 19:40)

    moin H.Fuchs,
    ich kann mich noch gut an ihrem Namen erinnern, leider nicht mehr an ihr Aussehen. Sind sie vielleicht noch auf einem Bild der 38. AAR zu sehen ?
    frohe Feiertage.
    Rudi Faerber

  • #31

    Norbert Exner (Mittwoch, 07 Dezember 2016 10:44)

    Moin zusammen,
    war von der 57. bis 59. AAR auf der Deutschland.
    Ist jemand aus dieser Zeit noch im Verein??
    War OMT genannt "Toni" in der Kombüse. Habe auch noch die Bordbücher und Bordvideos aus dieser Zeit, mit der Ansprache von FiAdm Ansgar Bethge zum 25 jährigen Deutschlandjubiläum in Singapur.
    Über eine Nachricht würde ich mich freuen.

    Ein besinnliches Weihnachtsfest

    Euer Alter Smut "Toni"

  • #30

    Nikolaus Fuchs, OMt alter Art (Samstag, 03 Dezember 2016 06:41)

    Moin zusammen!!
    Zu Axel Strehlau kann ich folgendes sagen.
    Axel war mein Gast in der I. Wache SSich auf der 38. AAR.
    Was aus Axel geworden ist, entzieht sich meiner Kenntnis.

    Euch Allen, ob nah oder fern, wünsche ich eine besinnliche Adventszeit
    und vergesst bitte nicht die Kameraden, die sich mitlerweile, an der Seite des "grossen Steuermanns", ein ruhiges Plätzchen gesichert haben.

    Liebe Grüsse
    N. Fuchs

  • #29

    faerber,rudi (Mittwoch, 30 November 2016 19:19)

    hallo herr brumm,
    Gefr. Strehlau war meines wissens 41er und bei der ssich. sie können sich ihn auf dem letzten bild der Fotos 38. aar von Peter krauss anschauen.
    ( der dunkelhaarige und größere der beiden.)

  • #28

    Hartmut Fritzsche (Dienstag, 29 November 2016 08:11)

    Moin Wilfried,
    bedauerlicher Weise, kann ich nichts zu Deinen technischen Fragen sagen, da wir
    Ziegen mit der Sicherung des Schiffes zu tun hatte.
    Es war auf jeden Fall bachtlich wie die Abschnitte miteinander funktionierten.
    Liebe Grüße Hartmut

  • #27

    Wilfried Brumm (Dienstag, 29 November 2016 00:33)

    Herbert, ich stimme Dir zu:
    Wieder einmal eine tolle, informative MINFO!
    Dank an alle Beteiligten für ihren Einsatz für diese gute Arbeit!
    Mich interessiert jetzt besonders der Beitrag von Hartmut Fitzsche, als der Orkan die DEUTSCHLAND von der Pier fortriss.... welche Maßnahmen wurden durch die Schiffssicherung eingeleitet? Wasser- Telefon- Elektro-Land-Anschluß?... etc...?
    Wer kann darüber weitere Informationen geben? gern auch tel.: 04122-999713
    Beste Grüße Wilfried Brumm

  • #26

    Wilfried brumm (Dienstag, 29 November 2016 00:24)

    Moin Rudi Färber!
    Lothar Rolla war bereits 1966 mein Fahrmaat auf Z-HAMBURG, dann trafen wir uns wieder auf der DEUTSCHLAND 1967/68 Maat / OMaat und "fuhren Dampf" Lothar wurde dann bald in die Schiffstechn. Schreibstube versetzt (neben dem Schuster) ... wo ist er bloß verschwunden...? Keule Brandenburg hat bereits vor einigen Jahren die letzte Reise angetreten, Nico/ Klaus Fuchs pflegt einen großen Garten in der Lüneburger Heide, Btsm. Dunkel genießt (m.W.) seinen Ruhestand in Kiel, und Walter Roob wirkt immer noch Vereins-aktiv aus Bremerhaven. Den Namen >Strehlau< kann ich im Moment nicht zuordnen.
    Schöne adventliche und See-kameradschaftliche Grüße an alle Kameraden Wilfried Brumm

  • #25

    Bergmeier Herbert (Montag, 28 November 2016 20:39)

    Ich wünsche allen Lesern dieser Seite,bzw.Zeilen,eine angenehme Adventszeit.

    Auf diesem Wege will ich mich auch bedanken bei unserm Minfo-Team,die die derzeitige Ausgabe wieder hervorragend zusammen gestellt haben,mit vielen interessanten Beiträgen und Bildern.
    Es grüsst aus Amberg
    HERBERT

  • #24

    faerber,rudi (Montag, 28 November 2016 15:34)

    ich war bei der 38. AAR dabei und habe unter O-Maat Rolla die Werftberichte für die
    Kapt.lt. Hund und Horn sowie Ober-Lt. Bussert geschrieben. Es war eine schöne Reise.Auch an die Herren. Roob , Fuchs, Brandenburg, Dunkel,Strehlau kann ich mich noch gut erinnern. Grüße aus BaWü.

  • #23

    Nikolaus (Klaus) Fuchs (Dienstag, 01 November 2016 04:43)

    Moin zusammen,
    soweit ich mich erinnern kann, war Peter Bähr 42er und hat das Altersheim
    zusammen mit Pit Fischer (SSich) bewohnt.

    Eine gute Zeit
    N. Fuchs

  • #22

    Brumm, Wilfried (Sonntag, 30 Oktober 2016 21:13)

    Moin miteinander,
    Peter BÄHR, OMt, Fachrichtung unbekannt, hat 1968 die AAR 36 u. 37 mitgemacht Wer erinnert sich noch an ihn? Seine Tochter sucht Informationen über ihn, die er wohl nicht mehr geben kann, um dem Enkel mehr von seinem Großvater zu erzählen .... . Er war mit mir zeitgleich an Bord, aber auch ich habe keine Erinnerung an ihn. Wer kann helfen? Beste Grüße - Wilfried -

  • #21

    Wolfgang Glück (Sonntag, 30 Oktober 2016 16:53)

    07.10.2016
    Hallo Kameraden seit 05.10. gibt es bei Agostine die A 59 im Rahmen der Kriegschiffsammlung unter Nr. 47 zu kaufen. e4s sind auch Nachbestellungen möglich. Hoffe jemanden eine Freude gemacht zu haben
    Wolfgang Glück

  • #20

    Erich Döhr (Sonntag, 30 Oktober 2016 16:49)

    03.08.2016
    Hallo zusammen!
    Ich war im Jahr 1987 auf der AAR nach Südost-Asien als Smutje und Sani an Bord Das Video der Überfahrt wurde leider durch einen Wasserschaden zerstört. Hätte gerne eine neue Kopie davon und kann im Netz keine finden. Kann mir jemand helfen?
    LG an alle Kameraden

  • #19

    Walter Roob (Sonntag, 30 Oktober 2016 16:41)

    07.07.2016
    Zum Eintrag von Wilhelm Eberhardt, vom 19.05.2016.
    Hallo Wilhelm, bist Du "Feudel Willi" genannt worden? Dann wohnten wir beide in VIII Z 20. Du an Backbordseite und ich bei den Heizern an Steuerbord. Nun zu Deiner Frage. Also Seppel Sche(ä)ffler ist in in unserem Verein und wohnt in Köln. Wo Klaus Remmert abgeblieben ist weiss ich nicht genau, doch sehr Warscheinlich in Rendsburg oder Umgebung.
    Gruß Walter

  • #18

    Hartmut Fritzsche (Sonntag, 30 Oktober 2016 16:35)

    Moin Nikolaus
    eine veröffentlichung der Mitgliederliste ist aus Gründen des Datenschutz nicht möglich
    Hartmut

  • #17

    Nicolaus Fuchs (Sonntag, 30 Oktober 2016 16:33)

    Moin zusammen
    Eine Bitte an den Vorstand!!
    Wäre es möglich, auf dieser Seite eine Liste Vereinsmitglieder zu veröffentlichen
    MfG
    N. Fuchs

  • #16

    Wilhelm Eberhardt (Sonntag, 30 Oktober 2016 16:30)

    Ich OGefr Signäler suche Kameraden der 36. und 37. AAR z.B. Funh OMt genannt Sepp. OGefr Heizer Klaus Rennert, Funk Gefr Sailer später Mt auf Z 5 bitte melden
    Wilhelm Eberhardt

  • #15

    Nicolaus Fuchs (Sonntag, 30 Oktober 2016 16:26)

    28.06.2016
    Moin zuammen.
    Meine Erziehungsberechtigte und ich, danken dem Verein, vertreten durch Peter Gwinner, für die guten Wünsche zu meinem 70. Zudem möchte ich auf diesem Weg alle Kampfeisen, die mit mir zusammen auf dem "GRAUEN SCHWAN" der Weltmeere die 37. und 38. AARerleben durften.
    Herzlichst
    Klaus Fuchs

  • #14

    Frank-Hannes Ponelies (Sonntag, 30 Oktober 2016 16:21)

    Wir möchten uns ganz herzlich bei der Vorstandschaft für das Vertrauen der Organisation, allen Kameradinnen und Kameraden für die schönen harmonischen Tage in unserem geliebten
    "TAL DER ROTEN TRAUBEN"
    bedanken.
    Ein besonderer Dank geht auch an das sehr gut organisierte Team einschließlich der Kombüse für die kulinarischee Reise von Frau Giffels im GOLDENEN ANKER
    Bedanken möchten wir uns auch bei dem BusunternehmenTransdev,das uns pünktlich zu unserer Rheintour mit dem Schiff Stadt Vallendar und dessen Kapitän Gilles sowie seiner gut funktionierenden Manschaft, nach Remagen und wieder zurück ins Hotel Goldener Anker brachte.
    Wir danken für die schönen Stunden, sie waren heiter und voller Schwung.
    Was wir an Gastlichkeit gefunden, das bleibt uns in Erinnerung.
    Dem Bonner Chantychor ein Dankeschön für die musikalische Seereise auf den
    7 Meeren der Welt.
    Es hat uns sehr viel Freude bereitet das ganze zu organisieren und freuen uns schon auf nächstes Jahr vom 05 -07. Mai 2017 in Lübeck Travemünde (Priwall).
    Dem Organisator wünschen wir so viel Freude und Erfolg wie wir hatten.
    Gertrud und Frank-Hannes Ponelies

  • #13

    Hartmut Fritzsche (Sonntag, 30 Oktober 2016 16:05)

    09.0502016
    Bad Neuenahr-Ahrweiler
    Welch ein schönes Treffen.
    Danke Gertrud und Frank für die Organisation
    Hartmut Fritzsche

  • #12

    Wolfgang (Sonntag, 30 Oktober 2016 15:44)

    Viele Grüße an alle Deutschlandfahrer und Frohe Ostern. ich war bei der 57/58 AAR dabei. Diese Zeit werde ich nie vergessen.
    Wolfgang

  • #11

    Nicolaus Fuchs (Sonntag, 30 Oktober 2016 15:42)

    Hallo Johanna Preisker!
    Wennn Du die Frau vun Rudolf bist dann laßt Euch au diesen Weg herzlichst Grüßen
    Schönes Wochenende
    Klaus Fuchs an Bord der Deutschland 1968.1970 I. Wache SSich Mt und OMt

  • #10

    Johanna Preisker (Sonntag, 30 Oktober 2016 15:39)

    18.03.2016
    Ich möchte mal ein ganz tolles Lob und Dankeschön sagenfür unseren Vorstand, die Seiten sind ganz toll- ich freue mich auf unser Treffen- bin schon ganz aufgeregt.
    Bis bald
    Johanna Preisker

  • #9

    Nicolaus Fuchs (Sonntag, 30 Oktober 2016 15:35)

    Christian du kannst Dich aber auch an das Archiv der Marineschule Mürwik wenden, die haben alle Reisebücher unserer Deutschland vorrätig und leihen diese auch aus
    Schönes Wochenende Klaus Fuchs

  • #8

    Nicolaus Fuchs (Sonntag, 30 Oktober 2016 15:32)

    Hallo Christian.
    Wir sind 1969 in einer Wache der Schiffssicherung gefahren. Ich habe zwar auch nur einen Abdruck des Originals, kann Dir aber sehr gerne die Besatzungsliste der 38. AAR senden.
    Lieben Gruß
    Nicolaus (Klaus) Fuchs OMT alter Art

  • #7

    Christian Johannes Pietsch (Sonntag, 30 Oktober 2016 15:28)

    28.02.2016
    Ich suche dringend Marine Schulschiff Deutschland im Jahr 1969 komplette Liste der Besatzung. Leider bei eBay vergriffen. Wer kann mir weiterhelfen. Die Reise der 38. AAR wird mir ewig in Erinnerung bleiben.
    Christian Johannes Pietsch

  • #6

    Claus Wegner (Sonntag, 30 Oktober 2016 15:23)

    28.02.2016
    Gruß an VIII Z 20 Blitzer 1982-83 Peru bis Manila
    cwegner@hotmail.com
    Claus Wegner

  • #5

    Rainer Diercks (Sonntag, 30 Oktober 2016 15:21)

    08.02.2016
    Moin, moin
    Grüße an alle Kameraden vom Deck VIIZ2 40. AAR
    Rainer Diercks