Aktivitäten unseres Vereins

Neben den nach außen gerichteten Aktivitäten _ z.B. die Unterstützung von mit der Seefahrt verbundenen Museen - sind die Hauptereignisse für unsere Mitglieder die Mitgliederversammlungen. Darüber hinaus stehen viele Mitglieder in mehr oder weniger regem Kontakt miteinander (man munkelt, einige seien sogar miteinander befreundet) und treffen sich unabhängig von den Vereinsaktivitäten.

Der Vorstand hält dreimal im Jahr eine Vorstandsitzung ab.

Die Mitgliederversammlungen finden jährlich in der ersten Maihälfte an wechselnden Orten in Wassernähe statt und sind von Freitagabend bis Sonntagvormittag von einem lockerem Rahmenprogramm - z.B. "Einlaufbier" und "Bordabend" umgeben.

Zweimal im Jahr erscheint eine Mitgliederinformation (MINFO).


Die nächste Mitgliederversammlung wird voraussichtlich

vom 06.05.22 - 08.05.22

in Waren/Müritz stattfinden.


 

 Terminplanung 2021

 

 

Liebe Mitglieder 

die Corona-Pandemie und die Maßnahmen im Kampf gegen das Corona-Virus und zur Eindämmung der Pandemie bestimmen weiterhin unseren Alltag und schränken uns in der Lebensführung und in unserer Bewegungsfreiheit weiterhin ein.

 

 

 

Der Vorstand vom Verein Schulschiff „DEUTSCHLAND“ 1989 e.V. hat entschieden, das die Mitgliederversammlung vom 07.-09. Mai 2021 in Waren/Müritz aufgrund der noch anhaltenden Corona Pandemie abgesagt wird.

Diese Maßnahme dient zum Schutz unserer Mitglieder.

Etwaige Lockerungen bei den Corona-Maßnahmen in den einzelnen Bundesländern werden dabei von der weiteren Entwicklung des Infektionsgeschehens und von der Entwicklung der Sieben-Tage-Inzidenzen bei den Neuinfektionen abhängig sein.

 

Auch besteht Ungewissheit, wie sich das Infektionsgeschehen, besonders wegen der zunehmenden Verbreitung der hoch ansteckenden britischen, portugiesischen oder südafrikanischen Virus-Mutationen, in den kommenden Wochen weiterentwickeln wird.

 

Die Landesregierungen der einzelnen Bundesländer werden die Umsetzung ihrer Lockerungspläne von deutlich sinkenden Infektionszahlen und von der Entwicklung der Sieben-Tage-Inzidenzen abhängig machen.

 

Nur wenn die verschärften Maßnahmen weiterhin wirksam sind, die Infektionszahlen deutlich nach unten gehen und bei den Sieben-Tage-Inzidenzen die Marke von 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner über einen längeren Zeitraum deutlich unterschritten wird, ist mit stufenweisen Lockerungen bei den Corona-Maßnahmen zu rechnen; - private und öffentliche Veranstaltungen und Versammlungen werden dabei sicherlich erst in späteren Stufen unter strengen Auflagen und mit begrenzter Personenzahl sowie unter Einreichung eines Hygienekonzeptes gestattet werden.

 

 

Die Planungen für die Mitgliederversammlung in Waren/Müritz 2022 sind bereits abgeschlossen.

 

Dafür ein Dankeschön an den Organisator Manfred Schulenberg.

 

Die neusten Informationen erscheinen in der

MINFO Nr. 55 

Der Vorstand

 

 

 

Der Vorstand ist weiterhin voll funktionsfähig.

Die bisherigen Vorstandsmitglieder, die zur Wahl stünden,  werden bis zur nächsten MV ihr Amt kommissarisch  weiterführen.


Fragen zum Treffen?

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.